So könnt ihr uns unterstützen

Unsere
Tiere

Schmetterlinge

Hunderte frei fliegende Schmetterlinge aus 30 bis 40 verschiedenen exotischen Schmetterlingsarten aus Südamerika, Südostasien und manchmal auch aus Afrika und Australien fliegen bei uns im Tropenhaus. Über die gesamte Saison sind es ca. 130 verschiedene Arten. Ihr werdet bei jedem Besuch also auch immer wieder Schmetterlinge entdecken, die ihr vielleicht noch nicht kennt. Ein Wiederkommen lohnt sich! Vom Ei, über Raupe, Puppe, Kokon und dem farbenfrohen Schmetterling, könnt ihr alle Entwicklungsstadien dieser faszinierenden Tiere bei uns im Tropenhaus entdecken. Und wenn ihr etwas Rotes anzieht, kann es gut sein, dass sich der eine oder andere Schmetterling gerne auf euch setzt!

Die Parkpolizei

Unsere kleine „Parkpolizei“ passt auf die Schmetterlinge auf. Sie fressen Ameisen und Spinnen und schützen damit das Leben unserer geliebten Schmetterlinge. Wenn ihr ganz leise seid, hört ihr vielleicht auch wie sie sich unterhalten. Pick, Tagschatten, Ohnenamen, Amaris und Star freuen sich auf Euch!

Haus der Schrecken

Ist das ein Blatt? Und ist da ein Ast, der sich bewegt? Unsere Schrecken haben die beste Tarnung und ihr müsst schon genau hinsehen und suchen, um sie zu entdecken. Ach ja, ihr braucht aber keine Angst vor den Skorpionschrecken zu haben: Anders als ihr Name vermuten lässt, können sie nicht stechen!